Malerei – Grafik – Plastik

9. Juli bis 3. September 2000

Schloss Klippenstein Radeberg

 

Erstmals wurde auf Schloss Klippenstein eine  Gemeinschaftsausstellung des Radeberger Malers Willy Muschter (1912 – 1967) und des Radeberger Bildhauers Detlef Herrmann (geb. 1944) gezeigt.

Es war eine wohltuende Harmonie, die den Besucher beim Betreten der Ausstellung empfing. Die Werke beider Künstler strahlten sowohl Kraft als auch Ruhe aus und wurden getragen von einer klaren Formensprache.

Über die Arbeiten seines Schwiegervaters Willy Muschter sagte der Bildhauer Detlef Herrmann: ” Eine Landschaft, die man liebt, malt man nicht abstrakt”.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.